Kategorien
Asien China Gartenkunst Japan Kulturelles Kunst Natur Ostasien Reiseziele

Bonsai: Mini-Bäume aus Japan

Wenn ein Kind einen Baum malt, hat er meist einen dicken braunen Stamm und mächtige Äste, die ein dichtes Blätterdach tragen. Malt es daneben noch einen Menschen, ist dieser meist höchstens halb so groß wie der Baum. So kennen wir Bäume. Egal, ob wir im Wald unterwegs sind, eine Wanderung in den Bergen unternehmen oder den Christbaum für Weihnachten schmücken.

Doch ein Baum sprengt die Grenzen dieser Vorstellung: der Bonsai. Der Bonsai ist ein extrem klein gezüchteter Baum, der zwar Ähnlichkeiten mit seinen großen Artgenossen aufweist, uns aber nicht mal bis zur Hüfte reicht. Einen Bonsai zu züchten ist eine hohe Kunst und erfordert viel Erfahrung, Geschick und Geduld. Es gibt verschiedene Baumarten, die zu einem Bonsai gezüchtet werden können. Dazu zählen zum Beispiel Kiefern, Wacholdern oder Ahorne.

Kategorien
Japan Ostasien Reiseziele

Sakura – Die Kirschblüte in Japan

Burg von Osaka während der Kirschblüte, ©JNTO
Burg von Osaka während der Kirschblüte, ©JNTO

Wenn in Japan im März die Kirschblüte (japan. „Sakura“) beginnt, verwandelt sich nicht nur die Landschaft. Auch die Menschen brechen für ein paar Tage aus dem hektischen Alltag der japanischen Millionenstädte aus. Das ganze Land erwartet mit Spannung den Beginn von „Sakura„. Die Medien berichten im Frühjahr täglich über das Ereignis. Eine Reise nach Japan lohnt sich im Frühling besonders. Innerhalb von ein bis zwei Monaten schreitet die Kirschblüte vom subtropischen Südwesten bis zur nördlichen Insel Hokkaido voran. 

Kategorien
Asien Reiseziele Taiwan

Taiwan: Traumhafte Insel zwischen Tradition und Moderne

Die Insel Taiwan liegt vor dem chinesischen Festland im Pazifik. Eine Reise durch das kleine, vielfältige Land veranschaulicht dessen Kontraste. Taiwan vereint Tradition und Moderne. Das tropisch wuchernde Hinterland mit Bergen und Meer erwartet Sie nur wenige Kilometer hinter der Millionenmetropole Taipeh.

Kategorien
Allgemein Asien Indien Kambodscha Laos Myanmar Nepal Reiseziele Sri Lanka Südasien Südostasien Thailand Vietnam

6 Asien-Reiseziele im Winter

Stupa von Bodnath im Kathmandutal
Stupa von Bodnath im Kathmandutal

Nepal: Rhododendronblüte im Land der Achttausender

Allein der Name „Nepal“ lässt das Herz von Bergsteigern, Wanderern und Liebhabern phantastischer Bergpanoramen höher schlagen. Immerhin beherbergt das südasiatische Land, das flächenmäßig in etwa halb so groß ist wie Deutschland,  acht der vierzehn Achttausender unserer Erde. Die traumhaften  Landschaften des Himalaya-Gebirges sind ein El Dorado für Aktivurlauber und laden vor allem zu Trekkingtouren im Gebiet des Mount Everest und des Annapurna, aber auch zu Mountainbiketouren und Raftingabenteuern auf dem Fluss Trisuli ein.

Kategorien
Asien Bhutan Reiseziele Südasien

Eine Reise ins Glück: Das Königreich Bhutan

Buddhistische Feier in Bhutan,©Tourism Council of Bhutan
Buddhistische Feier in Bhutan (© Tourism Council of Bhutan)

Haben Sie Lust auf eine Reise ins Glück? In Bhutan steht das Bruttonationalglück sogar in der Verfassung. Eine Reise nach Bhutan ist aber auch eine Reise ins Unbekannte. Über kaum ein anderes Land ist so wenig bekannt wie über das kleine Königreich Bhutan. Es liegt zwischen Indien und China am südlichen Rand des Himalaya-Gebirges. Von der Weltöffentlichkeit weitgehend in Ruhe gelassen, hat sich Bhutan eine Ursprünglichkeit bewahrt, die man heutzutage an kaum einem anderen Ort mehr findet. Wenn Sie Bhutan bereisen, finden Sie Entschleunigung, abgeschiedene Täler, grandiose Landschafen und eine tief religiöse Bevölkerung.

Kategorien
Mongolei Ostasien Reiseziele

Die Mongolei – Land der Nomaden

Jurten in der Steppe (© Guido Moscatelli)
Jurten in der Steppe (© Guido Moscatelli)

Die Mongolei ist das Land der Nomaden. Menschenleere und unendlich scheinende Steppen prägen das Landschaftsbild. Auf einer Reise durch den riesigen Staat erwartet Sie jedoch weitaus mehr. Das Altai-Gebirge mit Gipfeln über 4.000 Metern und die Wüste Gobi, die zu den trockensten Gebieten der Erde zählt, machen die Mongolei zum Paradies für Naturverbundene. Dazu ist das Nomadenvolk weltweit bekannt für seine Gastfreundschaft. Die eindrucksvolle Geschichte sowie die traditionelle Lebensweise der Mongolen machen eine Reise in das ostasiatische Land zum Abenteuer.