Kategorien
Asien Feste Kulturelles Mongolei Natur Reiseziele

5 Gründe für eine Reise in die Mongolei

Können Sie sich ein ganzes Land mit 1,5 Millionen Quadratkilometern an Wiesen, Bergen, Wäldern und Wüste vorstellen – völlig unberührt? Die Mongolei ist das am dünnsten besiedelte Land der Welt: Von den 2,8 Millionen Menschen leben die meisten in der Hauptstadt Ulaanbaatar. Aber es gibt immer noch Stämme von Nomaden und Halbnomaden, die mit ihren Pferdeherden durch die Steppen ziehen und frei im Wind traben. Es ist zweifelsohne ein Ort, den es zu entdecken gilt, da er noch nicht vom Massentourismus heimgesucht wurde und seine Reinheit bewahrt hat.

Kategorien
Bhutan China Indien Japan Kambodscha Laos Malaysia Natur Ostasien Reiseberichte Reiseziele Singapur Südasien Südostasien Thailand Vietnam

Diese 10 Orte dürfen bei einer Rundreise durch Asien nicht fehlen

Der asiatische Kontinent war immer ein mythisches, geheimnisvolles und faszinierendes Reiseziel für Reisende aus allen Ecken der Welt. Jedoch hat jedes Land seine eigene Seele und Eigenheit, aus einer Kombination von Farben, Düften, Geschmäcken und manchmal auch Gefühlen, die man nicht mit Worten beschreiben kann. Ein Erlebnis voll von magischen Tempeln, köstlichem Essen und verschiedenen kulturellen EindrückenEntdecken Sie mit uns diese 10 Orte, die bei ihrer Asienrundreise nicht fehlen dürfen.

Kategorien
Asien Japan Kulturelles Ostasien

Kyūdō – Bogenschießen als Zen oder Kampfkunst?

Kyūdō Zeremonie in Japan

Kyūdō, das bedeutet „Weg des Bogens“ in der japanischen Sprache und beschreibt die traditionelle japanische Kampfkunst des Bogenschießens, die durch seine langsamen Bewegungen und eindrucksvollen Gewänder auf sich aufmerksam macht. Heute wird sie häufig mit dem Zen Buddhismus in Verbindung gebracht. Dabei darf jedoch nicht vergessen werden, dass es keineswegs eine reine Meditationsübung, sondern auch die Kunst des Bogenschießen ist. Es geht tatsächlich nicht mehr darum, ein bestimmtes Ziel zu treffen. Vielmehr ist Kyūdō ein Mittel zum Erreichen vollkommener Gelassenheit durch geistiges und körperliches Training und die volle Konzentration auf den Akt des Schießens. Wir stellen euch die spannende Kampfkunst vor, denn wer träumt nicht von totaler Entspannung?

Kategorien
Aktuelles Asien Ostasien Südasien Südostasien Zentralasien

Reisen in Zeiten von Corona: Aktuelle Situation in Asien [Update Juli 2021]

Seit dem 1. Oktober warnt das Auswärtige Amt nicht mehr generell vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland, sondern gibt differenzierte Reise- und Sicherheitshinweisen für einzelne Länder. Jedoch schotten sich asiatische Länder weiterhin weitgehend ab, um die epidemiologische Lage innerhalb der Staaten kontrollieren zu können. Während sich die Länder auf den Neustart vorbereiten, herrscht noch immer Verwirrung, ob und wann sich die Situation für Reisende verbessern wird. Wir bieten Euch einen Überblick über bisherige Bestimmungen und Maßnahmen unserer Reise-Ziele, damit schon bald wieder sicher gereist werden kann. Außerdem haben wir ein erneutes Update aus dem Juli 2021 beigefügt.

Kategorien
Asien China Gartenkunst Japan Kulturelles Kunst Natur Ostasien Reiseziele

Bonsai: Mini-Bäume aus Japan

Wenn ein Kind einen Baum malt, hat er meist einen dicken braunen Stamm und mächtige Äste, die ein dichtes Blätterdach tragen. Malt es daneben noch einen Menschen, ist dieser meist höchstens halb so groß wie der Baum. So kennen wir Bäume. Egal, ob wir im Wald unterwegs sind, eine Wanderung in den Bergen unternehmen oder den Christbaum für Weihnachten schmücken.

Doch ein Baum sprengt die Grenzen dieser Vorstellung: der Bonsai. Der Bonsai ist ein extrem klein gezüchteter Baum, der zwar Ähnlichkeiten mit seinen großen Artgenossen aufweist, uns aber nicht mal bis zur Hüfte reicht. Einen Bonsai zu züchten ist eine hohe Kunst und erfordert viel Erfahrung, Geschick und Geduld. Es gibt verschiedene Baumarten, die zu einem Bonsai gezüchtet werden können. Dazu zählen zum Beispiel Kiefern, Wacholdern oder Ahorne.

Kategorien
Asien China Feste Kulturelles Ostasien

Das chinesische Mondfest

Wusstet ihr, dass am 1. Oktober diesen Jahres das Mondfest, oder auch Mittherbstfest in der chinesischen Kultur gefeiert wird? Wir stellen euch das spannende Ereignis vor und geben Einblicke in eine Tradition, die reiche Ernten und das Beisammensein von Familie feiert.

Kategorien
Asien China Kulturelles Ostasien

Die chinesische Mauer – bekanntes Wahrzeichen Chinas

Das Wahrzeichen von China ist mit seinen fast 6700 Kilometern Länge das längste Bauwerk, was Menschen jemals errichtet haben. Sogar aus dem Weltraum ist noch die Form einer kleinen Straße zu erkennen. Beeindruckend! „Wanli Changcheng“ heißt die Mauer auf Chinesisch und wurde ursprünglich in der Geschichte zum Schutz vor nomadischen Angriffen aus dem Norden von China errichtet. Fast jedes Hotel in Peking hat den Touristenmagneten erkannt und bietet z.B. Tagesausflüge mit einem Guide an. Zusätzlich kann man diese atemberaubende Sehenswürdigkeit auch mit einem Nahverkehrs-Bus sowie Taxis oder einem speziell gemietetem Fahrzeug besuchen. Um die Landschaft, die Konstruktion und die Besteigung der Mauer in vollsten Zügen zu bewundern und auf sich wirken zu lassen, empfehlen wir Ihnen, mindestens einen halben Tag einzuplanen. Genügend Verpflegung sowie wetterangepasste Kleidung und Schuhe sind zwingend notwendig z.B. im Hochsommer oder im Winter, da die Mauer inmitten von Gebirgen liegt.

Kategorien
Buchvorstellung Japan Kulturelles

„Naokos Lächeln“ : eine Buchvorstellung

Im Roman „Naokos Lächeln“ entführt der Schriftsteller Haruki Murakami den Leser in sein faszinierendes Heimatland Japan. Sein Interesse galt schon früh der westlichen Kultur. Musik hat eine wichtige Rolle in seinem Leben und findet sich oft in den Titeln seiner Bücher wieder, wie es auch bei Naokos Lächeln der Fall ist. Im japanischen Original wurde das Buch nach dem Titel Norwegian Wood benannt. Durch die Augen des jungen Studenten Tōru Watanabe lernen wir sowohl die stille, rätselhafte Naoko als auch die impulsive, lebenslustige Midori kennen und erleben eine außergewöhnliche Zerreißprobe und Dreiecksbeziehung in Japans Metropole.

Kategorien
Japan Ostasien Reiseziele

Sakura – Die Kirschblüte in Japan

Burg von Osaka während der Kirschblüte, ©JNTO
Burg von Osaka während der Kirschblüte, ©JNTO

Wenn in Japan im März die Kirschblüte (japan. „Sakura“) beginnt, verwandelt sich nicht nur die Landschaft. Auch die Menschen brechen für ein paar Tage aus dem hektischen Alltag der japanischen Millionenstädte aus. Das ganze Land erwartet mit Spannung den Beginn von „Sakura„. Die Medien berichten im Frühjahr täglich über das Ereignis. Eine Reise nach Japan lohnt sich im Frühling besonders. Innerhalb von ein bis zwei Monaten schreitet die Kirschblüte vom subtropischen Südwesten bis zur nördlichen Insel Hokkaido voran. 

Kategorien
Asien Reiseziele Taiwan

Taiwan: Traumhafte Insel zwischen Tradition und Moderne

Die Insel Taiwan liegt vor dem chinesischen Festland im Pazifik. Eine Reise durch das kleine, vielfältige Land veranschaulicht dessen Kontraste. Taiwan vereint Tradition und Moderne. Das tropisch wuchernde Hinterland mit Bergen und Meer erwartet Sie nur wenige Kilometer hinter der Millionenmetropole Taipeh.