Kategorien
Asien China Indonesien Japan Natur Nepal Philippinen Reiseziele Südkorea Vietnam

7 eindrucksvolle Naturwunder in Asien

Asien beeindruckt mit einer Vielzahl an faszinierenden Ländern und Kulturen und ist für die vielfältige und einzigartige Kulinarik weltbekannt. Aber auch landschaftlich hat der Kontinent einiges zu bieten! Malerische Hügellandschaften, türkisblaue Seen, schneebedeckte Bergketten und eigenartige Steinformationen – auf einer Naturerlebnisreise lassen sich die zahlreichen eindrucksvollen Naturwunder Asiens hautnah erleben!

Kategorien
Asien Nepal Rezepte

Alu Kari – nepalesisches Kartoffelcurry

Nepal ist ein Land mit verschiedenen Geographien und Ethnien, deshalb ist die Küche hier regional sehr verschieden. Ein Großteil der Küche Nepals besteht aber aus leicht abgewandelten Gerichten anderer asiatischer Länder, wie zum Beispiel Thailand. Da in Nepal traditionell viele Kartoffeln verspeist werden, findet man diese auch in einigen Gerichten vor.

Heute stellen wir Ihnen ein nepalesisch abgewandeltes Curry Rezept vor.

Kategorien
Allgemein Asien Indien Kambodscha Laos Myanmar Nepal Reiseziele Sri Lanka Südasien Südostasien Thailand Vietnam

6 Asien-Reiseziele im Winter

Stupa von Bodnath im Kathmandutal
Stupa von Bodnath im Kathmandutal

Nepal: Rhododendronblüte im Land der Achttausender

Allein der Name „Nepal“ lässt das Herz von Bergsteigern, Wanderern und Liebhabern phantastischer Bergpanoramen höher schlagen. Immerhin beherbergt das südasiatische Land, das flächenmäßig in etwa halb so groß ist wie Deutschland,  acht der vierzehn Achttausender unserer Erde. Die traumhaften  Landschaften des Himalaya-Gebirges sind ein El Dorado für Aktivurlauber und laden vor allem zu Trekkingtouren im Gebiet des Mount Everest und des Annapurna, aber auch zu Mountainbiketouren und Raftingabenteuern auf dem Fluss Trisuli ein. Ab Ende Februar hält der Frühling Einzug in der nepalesischen Himalayaregion. Auch wenn die Nächte noch empfindlich kalt sind, werden tagsüber im Februar angenehm warme Temperaturen erreicht.  Ab Mitte März zieren blühende  Rhododendren Nepals Landschaft und die Temperaturen steigen stetig an. An den Ausläufern des Himalayas im Süden Nepals liegt das Dschungelgebiet des Chitwan-Nationalparks. Das tropische Naturschutzgebiet, das zum UNESCO-Welterbe zählt, beheimatet neben Elefanten, Rhesusaffen und vielen anderen exotischen Tieren auch Panzernashörner und lädt zu erlebnisreichen Safaris per Jeep, Kanu oder auf dem Rücken eines Elefanten ein. Als Geburtsland Buddhas zieht Nepal seine Besucher nicht nur mit seinen landschaftlichen Schönheiten, sondern auch mit seinen buddhistischen Heiligtümern und Traditionen in den Bann. Und wer neben den Wegen durch das höchste Gebirge der Welt auch auf der Suche nach dem Weg zu sich selbst ist, kann sich bei einem mehrtägigen Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster eine Auszeit vom Alltag nehmen.