Kategorien
Asien Nepal Rezepte

Alu Kari – nepalesisches Kartoffelcurry

Nepal ist ein Land mit verschiedenen Geographien und Ethnien, deshalb ist die Küche hier regional sehr verschieden. Ein Großteil der Küche Nepals besteht aber aus leicht abgewandelten Gerichten anderer asiatischer Länder, wie zum Beispiel Thailand. Da in Nepal traditionell viele Kartoffeln verspeist werden, findet man diese auch in einigen Gerichten vor.

Heute stellen wir Ihnen ein nepalesisch abgewandeltes Curry Rezept vor.

Zutaten(4 Portionen)

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Stück von 2 cm Ingwer geschält, fein gehackt
  • 1 Chilischote; fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe; fein gehackt
  • 100 ml Joghurt
  • ½ Tl Kurkuma
  • Butterfett; oder Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Koriandergrün; gehackt

Zubereitung

  1. Kartoffeln gar kochen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Butterfett oder Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Chili und Kurkuma darin kurz anschwitzen. Joghurt dazugeben und für 1 oder 2 Minuten kochen. Kartoffeln untermengen, salzen und pfeffern, Pfanne zudecken und für weitere 4 bis 5 Minuten köcheln lassen. Mit dem gehackten Koriandergrün garnieren und heiß mit Brot oder Reis servieren.

Mehr Rezepte finden Sie unter https://www.cuisimonde.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.