Kategorien
Asien Indonesien Reiseziele Südostasien Tiere Asiens

Unterwasser-Paradies Indonesien

Weiße Strände, glitzerndes Wasser, bunte Fische: Das alles findet man in Indonesien, dem größten Inselstaat Südostasiens. Für Taucher und Schnorchel-Fans ist das tropische Land ein wahres Paradies. Wie kaum anderswo auf der Welt kann man hier bei besonders angenehm warmen Temperaturen ein unvergessliches submarines Abenteuer erleben. Tauche mit uns ein in die farbenfrohe Unterwasserwelt Indonesiens!

Artenreichtum

Indonesien ist ein Land der Superlative: Es besteht aus über 17.000 Inseln, ist das viert-bevölkerungsreichste Land der Welt und beherbergt die artenreichste Unterwasserwelt auf unserem Planeten. Die Biodiversität ist also so hoch, dass man nirgendwo sonst so viele Fisch- und Korallenarten finden kann. Indonesien ist Teil des Korallendreiecks Philippinen-Indonesien-Papaua Neuguinea/Australien und deshalb für Schnorchler und Taucher ein wahrer Traum!

Wassertemperatur

Die Wassertemperatur ist ganzjährig angenehm und liegt zwischen 20°C und 35°C. Je nach Jahreszeit kann man also seinen langen Neopren-Anzug getrost gegen einen Shortie tauschen oder sogar nur in Bikini oder Badehose in die blaue Welt eintauchen. Freiheit pur!

Sichtverhältnisse

Die Sichtverhältnisse sind in ganz Indonesien hervorragend. Du wirst noch in weiter Entfernung die schillernden Fische und die sich in der sanften Strömung wiegenden Korallen ohne Probleme erkennen können. Nur nach Regentagen kann die Sicht etwas schlechter sein, da dann oft das Wasser und der Meeresgrund aufgewirbelt wurden und teilweise Müll auf die Wasseroberfläche geweht wird. In aller Regel aber ist das Wasser glasklar und an den meisten Tauch- und Schnorchelspots auch sehr ruhig.

Faszinierende Tierwelt unter Wasser

Indonesien beheimatet so viele verschiedene Meerestiere wie fast kein anderes Land. Wenn du dich auf deiner Rundreise durch Indonesien also nicht nur von der Welt über Wasser begeistern lassen willst, solltest du dir die Taucherbrille aufgesetzen, den Schnorchel bereithalten, dir deine Flossen überstreifen und eventuell gleich in deine Tauchausrüstung schlüpfen: Bereit zum Abtauchen!

Rot-weißer Feuerfisch vor Korallen
Rot-weißer Feuerfisch vor Korallen

Nachdem wir auf oder einige Meter unter der Wasseroberfläche sind – Druckausgleich nicht vergessen! – können wir schon die bunten Fische bestaunen. Oh, da ist ja Nemo! Im weiteren Verlauf unseres Tauchgangs können wir – je nachdem wo in Indonesien wir tauchen – Seepferdchen, Kugelfische, Anglerfische, Kofferfische, Seeschnecken, Blaupunktrochen, Papageienfische, Barrakudas, Oktopusse Riffhaie und vieles, vieles mehr beobachten!

Ein jeder Taucher träumt dann noch von einer magischen Unterwasser-Begegnung mit Mantarochen, Walhaien und Mondfischen (Mola Mola). In Indonesien kein Problem! Wir verraten dir wo:

Die Top 3 Tauchspots in Indonesien

  • Nusa Penida – Beobachte anmutende Mondfische – live und in Farbe
  • Komodo – Erlebe majestätische Mantarochen in ihrem natürlichen Lebensraum
  • Cenderawasih Bay in Raja Ampat – Tauche mit riesigen, freundlichen Walhaien

Die Welt der Korallen

Eine unglaubliche Fülle an Korallenarten und Unterwasser-Felsformationen wartet auf dich. Fast Dreiviertel der weltweit vorkommenden Korallenarten lassen sich in Indonesien finden. Die größte Vielfalt an Unterwasser-Pflanzen findest du in Raja Ampat, nördlich der als „Gewürzinseln“ bekannten Molukken.

Zwei Anemonenfische in einer Anemone
Zwei Anemonenfische in einer Anemone

Leider sind die Korallen vom Aussterben bedroht. Der Klimawandel hinterlässt auch in Indonesiens Unterwasser-Paradies seine Spuren. Deshalb solltest du beim Tauchen und Schnorcheln besonders darauf achten keine Tiere oder Pflanzen zu berühren oder Sand aufzuwirbeln. Außerdem solltest du dir eine ökologisch-wasserverträgliche Sonnencreme besorgen, damit sich der Sonnencreme-Film den du bei deinem Abenteuer hinterlässt nicht negativ auf die Umwelt auswirkt.

Schnorchel- und Tauchausrüstung

In Indonesien wimmelt es nur so von Tauchschulen und Schnorcheltour-Anbietern. Meistens musst du also nicht lange suchen um die richtige Tauchschule in deiner Nähe zu finden. In der Regel sind die Tauchschulen in Indonesien bestens ausgestatten und verfügen über alle Ausrüstunsgegenstände, die das Taucher- und Schnorchlerherz begehrt. Sicherheitsbedenken musst du keine haben. Der Tauchsektor in Indonesien ist sehr modern und es finden regelmäßig Kontrollen statt. Du kannst in jedem Fall mit Sicherheit, Komfort und Professionalität rechnen. Trotzdem bietet es sich immer an, die Tauchschulen online zu vergleichen und Erfahrungsberiche zu lesen, damit du die beste Tauchschule für dich finden kannst.

Schnorchelausflüge

Wer schnorcheln möchte, der findet oft an den Stränden selber die richtigen Ansprechpartner. Ob zu Fuß unterwegs, an kleinen Ständen oder in großen Tauchzentren: freundliches Personal wird dir gerne dabei helfen, die passende Schnorchelausrüstung für dich zu finden. Die kannst du dann meist stunden- oder tageweise zu relativ niedrigen Preisen ausleihen und dich dann auf eigene Faust ins kühle Nass stürzen. Eine weitere Möglichkeit sind die Schnorchelausflüge, die fast an jeder Ecke der Inseln angeboten werden. Vergleiche die Angebote und entscheide dich, ob du das Essen mit ihm Paket dabei haben möchtest, du noch einen Tauchgang zusätzlich unternehmen möchtest und oft sogar zu welchem Spot der Ausflug gehen soll. Suche dir aus einer riesigen Auswahl aus, was dir gefällt!

Tauchscheine

Grüne Schildkröte schwimmt im Meer vor Gili Trawangan
Grüne Schildkröte schwimmt im Meer vor Gili Trawangan

Du liebst es zu schnorcheln und möchtest dich nun auch tierfer unter Wasser wagen? Na dann: Step up your game! Indonesien eignet sich wunderbar dafür erste Taucherfahrungen zu sammeln. Alle Tauchschulen – egal ob sie zur PADI- oder SSI-Vereinigung gehören – bieten Schnuppertauchgänge, sogenannte Discovery-Dives oder Try-Dives an. Dabei wird dir alles Schritt-für-Schritt erklärt und du kannst geführt und ganz in Ruhe deinen allerersten Tauchgang genießen.

Bist du – verständlicherweise! – gleich so begeistert, dass du weitermachen möchtest, kannst du meist gleich im Anschluss deine „Tauch-Karriere“ starten. Sowohl PADI– als auch SSI-Tauchschulen bieten (wenn auch unter anderen Namen) verschiedene Tauchscheine an. Starte mit dem Scuba Diver oder gleich mit dem Open Water Diver und arbeite dich hoch bis zum Profi. Einen (oder mehrere) Tauchschein(e) während deiner Indonesien-Reise zu absolvieren, ist besonders schlau, da man sich weltweit kaum irgendwo mit besseren Bedingungen konfrontiert sieht und auch die Preise verhältnismäßig gering sind.

Tauchgänge

Ebenso spontan und flexibel lassen sich die Tauchgänge buchen. Auch sie sind vergleichsweise kostengünstig und in Indonesien immer ein traumhaftes Erlebnis! Du wirst die atemberaubende Tier- und Pflanzenwelt (siehe oben) aus nächster Nähe erleben und dich noch mehr in Indonesien verlieben! Meist kannst du pro Tag ein bis drei Tauchgänge buchen, nicht selten gibt es Mengenrabatte. Auch das Handeln gehört hier zum guten Ton. Habe also keine Angst nach einem Preisnachlass zu fragen. Neben den klassischen Tauchgängen kannst du im Unterwasser-Paradies Indonesien noch viele weitere Abenteuer erleben: Wrack- und Nachttauchgänge sind da nur zwei von vielen weiteren Möglichkeiten!

Tauchsafaris

Strand auf Gili Meno, Indonesien, mit Koralle
Strand auf Gili Meno, Indonesien, mit Koralle

Wer träumt nicht davon mal tagelang an nichts anderes denken zu müssen als den Sonnenuntergang, den paradiesischen Ausblick und den Tauchgang am nächsten Tag? Lass die Seele baumeln und füge gleichzeitig eine Prise Action zu deinem Indonesien-Abenteuer hinzu: Mit einer Tauchsafari auf deinen Life-Abord-Boot! Tagsüber entdeckst du die exotische Vielfalt unter Wasser und unternimmst spannende Ausflüge an Land. Abends entspannst du unter dem Sternenhimmel und lässt du dich dann von den sanften Wellen in den Schlaf wiegen. Klingt gut? Dann nichts wie auf nach Indonesien!


Restlos überzeugt? Dann plane noch heute deine Schorchel- und Tauchreise nach Indonesien:

Schnorchlerin im klaren Wasser über bunten Korallen
Schnorchlerin im klaren Wasser über bunten Korallen

Rundreise – In touch with happiness
Wandere zum Gipfel des Mount Batur, schnorcheln am Riff von Menjangan Island, relaxe am wunderschönen Strand der Gili Islands und radeln durch traumhafte Landschaften!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.