Kategorien
Allgemein Asien Kulturelles Natur Reiseziele Südostasien Vietnam

Die 5 schönsten Fahrradrouten in Vietnam – Tipps für eine Radreise

Entlang magischer Flüsse zu paradiesischen Sandstränden oder vorbei an Reisfeldern durch duftende Pinienwälder und zu verborgenen Tempeln im Dschungel: Die beeindruckende und vielfältige Landschaft Vietnams lässt sich besonders gut mit dem Fahrrad erkunden. Wir präsentieren Ihnen unsere Top 5 der schönsten Radrouten Vietnams.

1. Mai Chau

Qu
Altertümliche Tempelbauten wie diese finden Sie auch bei Pom Coong
(© VNAT – Vietnam National Administration of Tourism)

Wer gerne entspannt mit dem Rad zwischen Bananenbäumen, Palmen und Kaffeeplantagen umherfahren möchte, der sollte Mai Chau auf keinen Fall auslassen. Bei einer Pause in einer der zahlreichen Bars können Sie beim Betrachten des anmutigen Landschaftsbildes ganz nebenbei die vietnamesische Kaffee- und Teekultur erleben. Von dort ist auch Pom Coong nicht mehr weit, ein kleines Dörfchen das den ältesten und größten Tempel Mai Chau’s beheimatet.

2. Hai-Van-Pass

Die Berge bei Đà Nẵng (© VNAT - Vietnam National Administration of Tourism)
Die Berge bei Đà Nẵng (© VNAT – Vietnam National Administration of Tourism)

Für Abenteuerlustige bietet sich besonders der Hai-Van-Pass an. Bis auf 496 Höhenmeter muss der Drahtesel zunächst befördert werden, bis sich dem Besucher mit etwas Glück das atemberaubende Panorama eröffnet. Denn der ebenfalls genannte „Wolken-Pass“ liegt auf einem Bergsattel, der die Wetterscheide zwischen Nord- und Südvietnam darstellt und oftmals sehr bewölkt ist. Dennoch eröffnet sich Ihnen spätestens bei der Abfahrt ein unvergleichliches Naturschauspiel.

3. Mekong Delta

Der Sonnenuntergang im Mekong Delta
Der Sonnenuntergang im Mekong Delta

Das Mekong Delta im Süden Vietnams stellt sich als Labyrinth aus Wasserstraßen dar. Die schläfrigen Dörfer sind durch unzählige kleine Brücken miteinander verbunden und lassen sich dadurch ideal mit dem Fahrrad erkunden. So können Sie aus erster Hand miterleben, wie die lokale Bevölkerung Fischzucht und Ackerbau betreibt und ihre Waren auf farbenfrohen Märkten feilbietet.

4. Ninh Binh

Die mystischen Landschaften auf dem Weg von Hanoi nach Ninh Binh (©TITC – www.vietnamtourism.com)
Ein mystisches Landschaftsbild bietet auf dem Weg von Hanoi nach Ninh Binh (©TITC – www.vietnamtourism.com)

Diejenigen, die es an Orte fernab der größeren Touristenströme zieht, sollten eine eintägige Fahrradtour von Hanoi bis Ninh Binh in Betracht ziehen. Auf dem Weg vorbei an freundlichen Dorfbewohnern und steinigen Felsformationen, sehen Sie Wasserbüffel, eine Vielzahl bunter Vögel, Höhlen und die für Vietnam landestypischen Pagoden. Wer den einstündigen Aufstieg über knapp 500 Stufen zum Gipfel des Berges Ngoa Long auf sich nimmt, wird mit einem einzigartigen Ausblick über die goldenen Reisfelder belohnt.

5. Hoi An

Mit dem Fahrrad durch die Straßen in Hoi An
Mit dem Fahrrad durch die Straßen in Hoi An

In Hoi An, dessen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, war früher der größte Hafen Südostasiens. Dieser war als Teil der Seidenstraße einst das Herzstück des Handels mit Edelwaren aus Europa, Japan und China. Von dort aus können Sie mit dem Fahrrad das Hinterland auskundschaften oder an den langen weißen Stränden entlangfahren, sich sonnen und baden.


Rundreise – Mekong intensiv!

Snackverkäufer auf  Fahrrad
Dieser Snackverkäufer hat für alle was dabei!

Haben Sie Lust auf eine Reise durch’s Mekong Delta bekommen? Auf dieser Rundreise machen Sie Radtouren durch Reisfelder und zu Tempeln, bei denen Sie Einblicke in das Alltagsleben der Bevölkerung gewinnen. Die obige Rundreise könnte genau das Richtige für Sie sein!

Rundreise – Zwischen Geschichte und Gegenwart

Vietnamesische Frau
Die lokale Bevölkerung hat einiges zu erzählen. Lernen Sie sie kennen!

Möchten Sie mit dem Fahrrad die verschiedensten Facetten Vietnams erleben? Diese Rundreise hat es in sich: Hier wird eine bunte Mischung an kulturellen Aktivitäten, Aktivurlaub und Erholung geboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.